Jetzt bewerben »

CYBER SECURITY ANALYST (W/M/D)

Standort: 

Wien, AT

Beschäftigungsausmaß:  Vollzeit

#herzderdigitalisierung sucht #mehrwertgeber:innen

Der Fokus der ITSV GmbH liegt in der Digitalisierung des österreichischen Gesundheitswesens. Wir steuern und koordinieren die IT-Aktivitäten der Sozialversicherung. Unsere Vision: Innovative Services und Leistungen, von denen täglich Millionen Menschen profitieren. 

 

Als Cyber Security Analyst:in bist du Teil eines spezialisierten und hochmotivierten Expert:innenteams. Leidenschaftlich beschäftigst du dich mit Daten, Security Events, Protokollen, Logs und neuen Technologien und gestaltest die Informations- und Cybersicherheit in der Sozialversicherung aktiv mit.  

Unser #mehrwert für dich

  • Gleitzeit ohne Kernzeit & Homeoffice Möglichkeit
  • Dienstlaptop & -handy
  • Aus- & Weiterbildung
  • Jobticket & gute Anbindung, Parkplätze & Fahrradbox
  • Betriebsrestaurant & Essenzuschuss
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeiter:innenevents & diverse Vergünstigungen

Deine Berufung

  • Auswertung und Analyse von Cyber Security Vorfällen
  • Analyse und Auswertung von Security Events, Logfiles und anderen relevanten Informationen
  • Überwachung und Analyse von Netzwerk-, Host- und Logdaten mit Hilfe eines zentralen Security Information und Event Management (SIEM) Systems
  • Erkennung von Vorfällen, Angriffen und Kampagnen sowie Bestimmen des Ausmaßes eines Angriffs
  • Initiierung und Durchführung von Incident Response Maßnahmen sowie Cyber Security Incident Analysen
  • Weiterentwicklung & Fine-Tuning von Monitoring, Logging und Incident Response Tools und Prozessen
  • Threat Hunting: Proaktive Suche nach neuen Bedrohungen und Angriffen
  • Bereitschaft zur Überprüfung nach SPG § 55

Deine Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium, bevorzugt mit Schwerpunkt IT und/oder Cyber Security (oder gleichwertige Ausbildung)
  • Fundierte Erfahrung in der Incident Analyse & Incident Response Handling
  • Einschlägige Erfahrung im Bereich eines SOCs und/oder der Arbeit mit SIEMs (z.B. ArcSight, Splunk, QRadar, OSSIM, etc.) von Vorteil
  • Sehr gutes technisches Verständnis (Logging & Monitoring, Digitale Forensik, Netzwerksicherheit, Netzwerkprotokolle, Applikationssicherheit, Endpoint Security, Kryptographie etc.)
  • Erfahrung im Umgang mit Scriptsprachen, SQL Scripts und in der Anwendung von Regular Expression (RegEx, idealerweise Java regular expression engine)
  • Zertifizierung im Bereich Security (z.B. CySA +, Security+, OSCP, CISSP, E|CIH, GIAC) von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse sowie strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise

Vielfalt und Chancengleichheit sind uns wichtig, daher freuen wir uns über Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

 

Deine Erfahrung zählt: Anhand deiner Qualifikation und Berufserfahrung vereinbaren wir dein tatsächliches Gehalt gemeinsam im Laufe des Bewerbungsprozesses.

Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt für Angestellte im ITKV für 38,5 Wochenstunden beginnt für diese Position bei EUR 2854,-.

 

ITSV Recruiting Team

MMag. Manuela Heiß

T: +43 (0)50 124844-0

 

IT-Services der Sozialversicherung GmbH
A-1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1
www.itsv.at


Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung betreffend die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten findest du im Impressum auf unserer Homepage unter www.itsv.at.

Stellen-ID:  589

Jetzt bewerben »